Komponistengärten

Komponistengärten

Berlin-Weißensee, seit 2012

Wiederbebauung einer Brache im Komponistenviertel (vormals Französisches Viertel)

Meyerbeer Ecke Gürtelstraße, 13088 Berlin | Fläche: etwa 10.000 m2 BGF | Volumen: rund € 21 Mio. in etwa 100 Wohnungen| Auftraggeber: QBD Komponistengärten GmbH & Co. KG | Architekt: Stephan Höhne Architekten GmbH | Projektleiter: Alexander Pithis | stephan-hoehne-architekten.de

Göpel Entwicklungen Leistungsbereich
Baurecht nach § 34 BauGB · Abstimmungen und Baurecht nach Erhaltungssatzung „Weißensee Süd" | Mitwirkung Projektentwicklung

zurück